Schröpfkopf-Massage

Das Schröpfen ist eines der ältesten naturheilkundlichen Therapieverfahren. Ansatzpunkte der Schröpfkopftherapie sind bestimmte Hautsegmente (Reflexzonen), welche durch Nervenbahnen mit alle Organen und Körperabschnitten verbunden sind. Spezielle Gläser – die Schröpfköpfe – werden bei der Schröpfkopfmassage an verhärteten oder ähnlich auffälligen Stellen mittels Unterdruck auf der eingeölten Haut aufgesetzt und mit gleichmäßigen Bewegungen geführt. So erhält Ihr Immunsystem wichtige „Signale“ über die entsprechenden Körperregionen. Stoffwechsel und Entgiftung werden angeregt sowie Ihre Selbstheilungskräfte in Gang gebracht. Die Schröpfkopfmassage wirkt dabei besonders tief und durchblutungsfördernd.

Werkzeug für Schröpkopfmassage Chemnitz

Wie wirkt die Schröpfkopf-Massage?

Zu den klassischen Anwendungsgebieten der Schröpfkopftherapie zählen die unterschiedlichsten chronischen und akuten Beschwerden:

  • der Stoffwechsel Ihrer Zellen wird aktiviert
  • die Ausleitung von Schlacken und schädlicher Stoffe wird angeregt
  • das Hautbild verbessert sich
  • die Zirkulation von Blut und Lymphe wird angeregt
  • Verbesserung der lokalen Durchblutung
  • der Muskeltonus wird reduziert – Muskelverspannungen werden gelindert
  • über Reflexzonen positive Wirkung auf innere Organe
  • Immunstimmulierende und schmerzstillende Wirkung
  • positive Wirkung auf das vegetative Nervensystem

Lassen Sie die Schröpfkopf-Massage im angenehmen Ambiente auf der bequemen Massageliege Wirkung zeigen.

Bitte beachten Sie: Durch die stark durchblutungsfördernde Wirkung der Massage kann es zu sichtbaren Einblutungen (Hämatomen) in die Haut kommen.

Das ist ein normaler und auch gewollter Effekt, welcher nach einigen Stunden bis Tagen wieder vollständig vergeht.

Kümmere Dich um Deinen Körper. Es ist der einzige Ort, den Du zum Leben hast.

– Jim Rohn

Wie wirkt die Schröpfkopf-Massage?

Wesentliche Wirkung der Schröpfkopf-Massage ist die Förderung der Durchblutung, die stärker ist, als man es mit einer normalen Massage erreicht.

Schmerz-und krampfverursachende Stoffe werden ausgeschieden, gestörte Körperfunktionen werden reguliert, die körpereigenen Abwehrkräfte werden angeregt und unterstützt.

Wie wird die Schröpfkopf-Massage durchgeführt?

Bei der Schröpfkopf-Massage wird der Schröpfkopf über die eingeölte Haut mit gleichmäßigen Bewegungen geführt.

Die Durchblutung wird angeregt, Ihre Haut fühlt sich warm an, Verspannungen lösen sich, Sie vergessen den Alltag und fühlen sich nur noch wohl und entspannt.

Schröpfkopf-Massage - Was Sie bitte beachten sollten:

Durch die stark durchblutungfördernde Wirkung der Schröpfkopf-Massage kann es zu Einblutungen in die Haut zur Hämatombildung kommen.

Das ist ein völlig normaler und auch gewollter Effekt der Schröpfkopf-Massage. Ihr Bindegewebsstoffwechsel wird aktiviert und die Hämatome verschwinden nach Stunden bis Tagen wieder vollständig.

Jetzt Ihren Wohlfühl-Termin vereinbaren. Rufen Sie mich an oder senden Sie mir eine Nachricht per Kontaktformular.